video
Bei Mini-München erfahren und spielen die Kinder folgenreiches Handeln und das Leben in der Stadt: Verschiedenheit und Zusammenleben, Demokratie und öffentlicher Raum. Kindern und Jugendlichen die mehr und mehr in behüteten und oft geschlossenen Räumen aufwachsen gehen offene Erfahrungsräume verloren. Darauf versucht Mini-München eine Antwort: Wenn die Stadt nur noch wenig bildet, dann kommt es darauf an die Stadt...
video
Was ist eigentlich passiert, wenn das Wissen und die Welt in der Schule egal werden? Und was ist in Schulen, Kindergärten, Hochschulen und anderen Lernorten passiert - oder was sollte passieren – damit dort nichts egal wird? Was ist eigentlich passiert, wenn ausgerechnet in Bildungseinrichtungen das Leben aufs Überleben reduziert wird? Wenn das Durchkommen zum Hauptfach wird und wenn der Alltag mit Bulimielernen beschrieben wird? Und...
video
Seit einigen Jahren macht Michael Schulte-Markwort, Direktor der Kinder- und Jugendpsychiatrie am UKE, eine irritierende Beobachtung: Erschöpfungsdepressionen bei den Kids. Zum Beispiel bei Schülern, die fürchten, kein 1,0-Abitur zu schaffen. Er hat erst gezögert, ein Buch darüber zu schreiben, weil er fürchtete, damit Skandalisierungen anzuheizen, die nach einem Strohfeuer doch nur die Gleichgültigkeit und Erschöpfung steigern. Nun ist sein Buch »Burnout-Kids«...

Spenden

Sie möchten unser Netzwerk unterstützen? Wir freuen uns über Spenden!

Archiv der Zukunft – Netzwerk e.V. IBAN: DE71 4306 0967 2042 0707 00. Eine Spendenbescheinigung wird auf Anfrage ausgestellt.

Mitglied werden

Interesse an einer Mitgliedschaft im Verein? Wir stehen unter geschaeftsstelle@adz-netzwerk.de bei Fragen zur Verfügung!

Geschäftsstelle

Eppendorfer Landstraße 46
20249 Hamburg

geschaeftsstelle@adz-netzwerk.de
040 46774497

Termine

September 2019:
AdZ-Zukunftswerkstatt