oder: Ideen zur pädagogischen Umsetzung der Bewegung an Schulen Es ist wieder soweit: der erste Mittwoch im Monat. Das Kneipengespräch vom Archiv der Zukunft geht in die zweite Runde. Eine achtköpfige Truppe sitzt zusammen. Die Köpfe rauchen. In den Blicken liegt Neugierde und rege Wachsamkeit. Während ich hinter...
Durch meine Kopfhörer lasse ich mich noch beschallen, als ich die U-Bahn-Station Feldstraße in Hamburg verlasse und mich in Richtung des Medienbunkers bewege, zum Symposium SOUNDFORM. Ich höre Klassik - harmonisch und angenehm ausbalanciert, die so gegen die Kakophonie aus telefonierenden Menschen und hupenden Autos ankämpft. Ich weiß nicht genau, was auf mich zukommt, nur dass es...
(für Wolfgang Palm) Es herrscht Einigkeit darüber, dass sich in unseren Schulen etwas ändern muss – weg vom lehrerzentrierten Unterricht, hin zu schüleraktivierenden Verfahren. Vielfältige Unterstützung wird uns Lehrpersonen zuteil: Immer ausgefeilter werden die Unterrichtsmodelle, die uns angeboten werden für einen effektiven schülerorientierten Unterricht, immer prächtiger gestaltet die Boxen mit dem dazu gehörigen Unterrichtsmaterialien,...
Einmal im Jahr treffen wir uns mit einer Gruppe polnischer Schüler und Schülerinnen (7.-10- Jahrgang) und polnischen Pädagogen eine Woche, um gemeinsam ein Stück Musiktheater auf die Bühne zu stellen.  Dieses Mal fuhren wir zu unseren Partnern nach Lagow in Polen. Johann ist nun schon das vierte Jahr in unserer Oberschule und dieses Jahr war...
Für mich ist es seit einiger Zeit eine wirkliche Entdeckungsreise geworden, in der Gruppe des 1.-3. Jahrgangs zu arbeiten. Es bereitet mir Freude, sie mit Präsentationen zu erstaunen und ihren kindlich direkten und im Grunde philosophischen Gedankengängen zu folgen. In dieser Altersgruppe vertiefen sich Kinder immer wieder im Spiel oder in konzentrierten Arbeiten, in Bücher und im...